Der neue Tiefbrunnen ist da, läuft aber nicht!

© Parkfreund
Still ruht der Tiefbrunnen

Während des Lockdowns ist der neue Tiefbrunnen gebohrt worden und auch theoretisch einsatzfähig. Eine der wichtigsten Forderungen der Parkfreunde ist somit Wirklichkeit!

Was jedoch fehlt, ist die Freigabe des Senats! Bei einem Gütepumpversuch seien leichtflüchtige Kohlenwasserstoffe festgestellt worden. Die Anfragen der Parkfreunde, was es damit auf sich hat, blieben bisher unbeantwortet.

Wir werden uns für eine erneute Probe stark machen, um die baldige Inbetriebnahme zu erreichen.

Der See braucht den Tiefbrunnen!!!