Öffentliche Podiumsdiskussion am 5. Juli 2018: »Entwicklung und Zukunft des Parks am Weißensee«

© Parkfreund
Die Diskutanten vom 5.7.2018

Die Parkfreunde Weißensee e.V. begrüßen den Bezirksbürgermeister von Pankow Sören Benn, den Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes Andreas Johnke und den Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste Vollrad Kuhn zur öffentlichen Podiumsdiskussion über die Entwicklung und die Zukunft des Parks am Weißensee.

Alle Interessierten Parkfreunde und Weißenseer sind herzlich eingeladen!

Wann: 5. Juli 2018 von 15.30 – 17.30
Wo: Auf dem Gelände der Stephanus Stiftung, Albertinenstrasse 20–23, 13086 Berlin, im Großen Saal des Theodor-Wenzel-Hauses (über der Friedenskirche).

Im Anschluss wird für alle Interessierte noch eine Begehung des Parks stattfinden, die dann im Strandbad Weißensee endet. Eingeladen sind ausserdem alle relevanten Anrainer rund um den Weißensee, etwa das Strandbad, der Sportclub Dokan, das Milchhäuschen, der Stephanus Stift, die Freilichtbühne Weißensee und das Restaurant Parkstern.